Deutsch

Kurzer geografischer und historischer Überblick des Olivenölherstellers „Inzerillo“

Gebiet der Gemeinde von Castelvetrano.

Das Unternehmen Inzerillo besitzt ein landwirtschaftliches Gebiet in Contrada Seggio in der Provinz von Trapani, im Westen von Sizilien.

Das Land nach Süden ausgerichtet und zu Fuß eines leichten Vorgebirges, befindet sich ca. 5 Km. von Selinunte entfernt. Selinunte ist eine damalige Kolonie der Magna Grecia und ist besonders für Olivenplantagen geeignet, wie es durch den Anbau dieser Olivenbäume von den Griechen im VI. Jahrhundert  A.C. bewiesen ist.

Dieses Land gehört seit 3 Generationen der Familie. Die Olivenbäume wachsen  ohne Verwendung von Fungizide.

Dank seiner sonnigen Lage und aus Rückgewinnungs- und Brunnenwasser, werden Oliven des Unternehmens Cultivar Nocellara del Belice produziert, welche besonders für Tischoliven als auch für Olivenöl  geeignet sind .

Auch auf Grund der sonnigen Lage,  ist das Land ebenfalls für den Anbau von Trauben geeignet für bewährte Weiß- und Rotweine mit antikem und vollem Geschmack und zugleich mit herrlicher Frische wie die Meeresbrise die diese Reben streichelt.